START       BOTSCHAFT          

 

HOLOCAUSTMEDAILLE 


Öl / Leinwand  
105 x 105 cm    2001

          Avers

         Revers


 

HOLOCAUST  ERINNERUNGSMEDAILLE

                                        Limited Edition

Released by the Los Angeles Academy of Jewish History, Januar 2001

Zur Erinnerung an jene Millionen von Juden, die von den Nationalsozialisten ermordet wurden. 
Zur Erinnerung an diejenigen, die die Hoffnung und den Glauben an Gott bis zum letzten Atemzug nicht aufgaben.

 

Auf der Vorderseite (Avers) der Medaille ist der siebenarmige Kerzenleuchter, die Menora, zu sehen.
Am oberen Rand steht die mit Flammen umhüllte Zahl 6 
und darunter das Wort MILLION, was auf die sechs Millionen vergaster und in Öfen verbrannter Juden hinweist.

Darunter ist eine Figurengruppe mit Personen jeden Alters zu sehen; die Todgeweihten, die in den Gaskammern in ihrer Todesangst händeringend Gott um Hilfe anrufen, und mit dem Shmah Israel auf den Lippen sterben.


Die zentrale Figurengruppe in der Mitte der Medaille bildet eine Familie: Mann, Frau und Kind, dass daran erinnert, dass nicht nur Einzelpersonen, 
sondern auch ganze Familien in den Gaskammern umkamen.

 

Auf der Rückseite (Revers) der Medaille die Worte: 

Zur Erinnerung an die Millionen Kinder, Mütter und Väter, die von den Nazis 1933 – 1945 ermordet wurden.

 

Weiters ist in hebräischer Schrift zu lesen:  Der Heiligste und der Größte.


Die Medaille ist umrandet mit dem Wort  „CHAJ“, Leben

 

Ein ausgespartes Feld ist vorgesehen für die Anbringung der Namen, der im Holocaust umgekommenen Familienmitglieder.


2001 bekam ich von Herrn Leon Weiß, einem jüdischen Geschäftsmann in Los Angeles, den Auftrag zur Gestaltung einer Holocaustmedaille.

Im Herbst 2002 ist der endgültige Entwurf fertig geworden. Die Medaille  entstand nach von mir gemachten Foto- und Naturstudien. Ich habe diesen Entwurf dann als Ölbild angefertigt.

Die Gravur und das Prägewerkzeug wurden in Österreich angefertigt.

Nach Aussage von Herrn Leon Weiß soll dies die einzige Art einer Holocaustmedaille sein, und die auch im Israelischen Holocaustmuseum Yad Vashem  zu sehen ist.